Iris Eichwald
Iris Eichwald

Iris Eichwald

Systemische Beratung (DGSF)

  • geb. 1970
  • verheiratet, eine Tochter
Ausbildung
  • staatlich anerkannte Erzieherin
langjährige Berufserfahrung in einer integrativen Kindertagesstätte für Kinder mit und ohne Behinderung
  • Weiterbildung zur systemischen Beraterin (ISYS Baden-Württemberg - Institut für Systemische Supervision, Coaching, Therapie)
mit anschließender freiberuflicher Tätigkeit
  • Weiterbildung Systemische Beratung und Therapie, Paar - und Familientherapie (ISYS Baden-Württemberg) i.A.
weitere berufliche Tätigkeitsfelder
  • Erziehungshilfe (für Eltern und ihre Kinder) beim Jugendamt
  • ehrenamtliche Bewährungshilfe

 

 

 Fort- und Weiterbildungen

  • Einführung in Somatic Experiencing (SE)® nach Peter Levine (Trauma- und Körpertherapeut)  bei Elfriede Dinkel-Pfrommer
  • Identitätsorientierte Psychotraumatherapie (IoPT) mit der Anliegenmethode, Prof. Dr. Franz Ruppert
  • Kinder in Bildungsprozessen begleiten
  • Netzwerk Prävention - Kindeswohl und präventives Handeln
  • Herausforderndes Verhalten in Pädagogik, Therapie und Pflege
  • Die Bedeutung neurowissenschaftlicher Erkenntnisse für die Bildung und Erziehung von Kindern und Jugendlichen ( Dr. Hans Utz, Tübingen)

 

 

Ich bin zertifiziertes Mitglied bei der DGSF - Deutsche Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie

 

 

Zur Sicherung der Qualität meiner Arbeit nehme ich regelmäßig an Supervisionen, Fort- und Weiterbildungen teil.